RADWANDLUNG

Wir radeln einen Wald

Wir kramen unsere Schätze hervor!

Endlich steht der Termin fest, der Termin für unseren rückblickenden Reisebericht, der auf ein wunderbares RADWANDLUNGs Jahr schaut und all die Glanzpunkte hervorhebt!

Es ist uns ein innerliches Konfettiwerfen, euch aus unseren Reisetagebüchern vorzulesen, euch auf unsere Reise durch ein abwechslungsreiches und gastfreundliches Land mitzunehmen und euch an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Am Montag, den 5. März öffnen wir die Tür des Seminarraums der KUFA um 19 Uhr (Start der Lesung um 19:30) für euch und freuen uns auf viele gespitzte Ohren und wache Augen!

Wir hatten jetzt genug Zeit all die Seiten unserer Tagebücher zu lesen, großzügig Absätze zu streichen und die Highlights für euch auszugraben. Freut euch auf sonnige Fotos voll grüner Wälder, blauer Seen und toller Menschen, die wir trafen. Lacht mit uns über Anekdoten und witzige Videos. Hört, wie wir schlechte Laune wegradelten, warum ein Pfarrer sauer auf uns war und welche Supermärkte uns zum Containern einluden.

Wir sehen uns also am 5.3. um 19:30 Uhr (bis ca 21:30) in der Kulturfabrik Löseke (Langer Garten 1 – 31137 Hildesheim).  

1 Kommentar

  1. Ihr Lieben, die Ihr die Bäume liebt und Euch für sie einsetzt!
    Als Ihr aufbrachet wie auch als Ihr in Hildesheim wieder eintrafet, hatten mich jedes Mal anderweite Pflichten daran gehindert, Euch zu begleiten und meine Wertschätzung für Euer Projekt zu zeigen. Vom etappenweisen Mitfahren, was ich liebend gerne getan hätte, gar nicht zu reden.
    Umsomehr freue ich mich heftig darüber, durch Euren Reisebericht jetzt ein wenig sowas wie dabei sein zu können! Danke von Herzen für die Einladung!
    Die traurigen Verluste an wunderschönen Baumwesen, diesen zugleich genialen und überlebenswichtigen CO²-Kompensatoren und Naturklimaanlagen, in Hildesheim in den letzten Wochen machen Euer Engagement für Bäume einmalmehr immens wichtig und ich hoffe sehr, dass Eure Botschaft für die Wertschätzung der Bäume, für das emissionsfreie Reisen und nicht zuletzt, dass Erfüllung und Lebensfreude auch jenseits des Tellerrandes der Geldwirtschaft weitergehen, in viele Ohren und Herzen gelangt!
    Vielmals Dank für Eure Arbeit und Euer Dranbleiben
    sagt Kurt vom StadtLABOR

Kommentare sind geschlossen.

© 2019 RADWANDLUNG

Theme von Anders NorénHoch ↑